Kategorie: regionales aus Dorfchemitz Voigtsdorf

Krippenweg in Voigtsdorf

Krippenweg in Voigtsdorf

Vom 24.12.21 – 06.01.22 gab es auf dem Voigtsdorfer Krippenweg viel zu entdecken und zu bestaunen. An 15 Stationen durch unser Dorf konnte man verschiedene Impulse zur Weihnachtsgeschichte und zur Krippe auf sich wirken lassen. Mit viel Liebe und Ideenreichtum erfolgte die Umsetzung.

Vor allem zeigte sich eine tiefe innere Verbundenheit zu Gott und die Bereitschaft Signale aus den Häusern nach außen zu senden -gerade in der Zeit wo uns Kontakte untereinander fehlen. Vielen lieben Dank an alle Mitwirkenden!

Gerne wollen wir 2022 wieder einen Krippenweg initiieren und freuen uns wieder auf rege Beteiligung.

Andrea Sommer und Silvia Kopra

Krippenweg

Krippenweg

Die Krippenwege in Dorfchemnitz und Voigtsdorf laden vom 4. Advent bis zum 3.1.2022 zum Spazieren und Erleben ein. An den Stationen findet man auch die Standorte der nächsten Stopps. Viel Feude dabei und vielen Dank an alle, die sich an dieser Aktion beteiligen.

Auch in Rechenberg gibt es einen Weihnachtsweg, also raus an die frische Luft und gleich die ersten Stationen bestaunen!

Hinweis zu den Christvespern in Dorfchemnitz/Voigtsdorf

Hinweis zu den Christvespern in Dorfchemnitz/Voigtsdorf

Zum Heilig Abend laden wir alle ganz herzlich zu den Christvespern ein:

Voigtsdorf: 15 Uhr – Dorfchemnitz: 17 Uhr

Teilnahme nur mit Platzkarten möglich!

Zu folgenden Terminen werden die Platzkarten ausgegeben:

Für Voigtsdorf:

Freitag, 17.12.21 15-17 Uhr im Pfarrhaus Voigtsdorf

Sonntag, 19.12.21 ab ca. 10.45 Uhr -11.15 Uhr in der Kirche

Für Dorfchemnitz:

Freitag, 17.12.20 15-17 Uhr im Pfarrhaus Dorfchemnitz

Sonntag, 19.12.20 ab ca. 9.15 Uhr -9.45 Uhr in der Kirche

Falls vorhanden, werden Rest – Platzkarten zur Christvesper ausgegeben.

Wir gehen davon aus, dass die 3-G-Regel gilt.

Um für die Christvespern alles gut vorbereiten zu können, werden wir bei der Kartenausgabe Ihren Status schon einmal abfragen (geimpft, genesen, Test notwendig). Die Nachweise werden dann am Heiligen Abend selbst kontrolliert. Selbsttests sind vor Ort unter Aufsicht möglich. Dafür bitte ca. 45-30 Minuten vor Beginn der Christvesper da sein. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Advents- und Weihnachtszeit in Dorfchemnitz/Voigtsdorf

Advents- und Weihnachtszeit in Dorfchemnitz/Voigtsdorf

Liebe Dorfchemnitzer und Voigtsdorfer,

Die Kirchgemeinde wünscht Ihnen allen eine gesegnete und friedvolle Advents- und Weihnachtszeit, sowie einen guten Start in das neue Jahr. Wir laden Sie alle ganz herzlich in unsere Kirchen ein:

3. Advent
10 Uhr Familienspaziergang mit verschiedenen Stationen in und um die Dorfchemnitzer Kirche

14 Uhr Gottesdienst mit Bläserehrung – Kirche Voigtsdorf

11-18 Uhr Offene Kirche in Dorfchemnitz
10-13 und 15-18 Uhr Offene Kirche in Voigtsdorf

4. Advent
8.30 Uhr Gottesdienst – Kirche Dorfchemnitz

10 Uhr Gottesdienst – Kirche Voigtsdorf

10-18 Uhr Offene Kirche Dorfchemnitz
11-18 Uhr Offene Kirche Voigtsdorf

Ab 4. Advent bis 3. Januar
Krippenwege in Dorfchemnitz und Voigtsdorf

Heilig Abend
(Zutritt zu den Vespern mit Platzkarten, s. Extra-Beitrag)

15 Uhr Christvesper – Kirche Voigtsdorf

17 Uhr Christvesper – Kirche Dorfchemnitz

18-22 Uhr Offene Kirche Dorfchemnitz

22.30 Uhr Christnacht – Kirche Dorfchemnitz

1. Weihnachtsfeiertag
10 Uhr Weihnachtsgottesdienst – Kirche Voigtsdorf

10-18 Uhr Offene Kirche Dorfchemnitz
11-18 Uhr Offene Kirche Voigtsdorf

2. Weihnachtsfeiertag
10 Uhr Weihnachtsgottesdienst – Kirche Dorfchemnitz

11-18 Uhr Offene Kirche Dorfchemnitz
10-18 Uhr Offene Kirche Voigtsdorf (wenn es sehr schneit bleibt die Kirche zu)

Altjahresabend/Silvester
15:30 Uhr Gottesdienst Kirche Dorfchemnitz

17:30 Uhr Gottesdienst Kirche Voigtsdorf

Neujahr
10-18 Uhr Offene Kirche Dorfchemnitz
10-18 Uhr Offene Kirche Voigtsdorf (wenn es sehr schneit bleibt die Kirche zu)

Für alle Gottesdienste gilt die 3-G-Regel. Selbsttests sind vor Ort in der Kirche möglich – dafür bitte ca. 30 Minuten vor Gottesdienstbeginn kommen. Danke!

Seht auf und erhebt eure Häupter,
weil sich eure Erlösung naht (Lukas 21,28)

Familienspaziergang am 3. Advent in Dorfchemnitz

Familienspaziergang am 3. Advent in Dorfchemnitz

Herzliche Einladung zum Familienspaziergang am 3. Advent zwischen 10.00 und 11.00 Uhr in und rings um die Kirche in Dorfchemnitz.

Jede Familie geht für sich und achtet auf Abstand.

Man kann beginnen wo man will, für ca 10 Minuten verweilen                                            
und dann zum nächsten weitergehen.  

Eine Geschichte wird dich dabei begleiten.

Folgende Stationen sind geplant:

Station 1 – Bastelwerkstatt                        Station 2       -Rätselschuppen

Station 3 – Wegabenteuer                     Station Kirche – stilles Gebet, Bilder und Musik

Information zum 1. Advent im Bereich Dorfchemnitz/Voigtsdorf

Information zum 1. Advent im Bereich Dorfchemnitz/Voigtsdorf

  • Die Andacht zu Frieden und Versöhnung mit musikalischer Umrahmung durch Stellmäcke am 27.11. 19:30 Uhr in Dorfchemnitz muss leider ausfallen
    • Stattdessen: am 27.11. 18-21 Uhr offene Kirche in Dorfchemnitz – es wird ein Blatt im Eingangsbereich ausliegen, das Sie durch einzelne Stationen führt, so dass Sie selbst für sich eine kleine Friedensandacht erleben können

  • Der Gottesdienst am 1. Advent findet wie angekündigt um 10 Uhr in Dorfchemnitz statt.
    In der seit 22.11.21 geltenden Corona-Schutzverordnung von Sachsen ist festgeschrieben, dass nun auch für Gottesdienste die 3 G Regel verbindlich ist. Bitte führen Sie den entsprechenden Nachweis (geimpft/genesen/getestet) mit sich. Selbsttests gelten nur, wenn sie unter unserer Aufsicht durchgeführt werden. Daher besteht die Möglichkeit, sich eine halbe Stunde vor dem Gottesdienst im Pfarrhaus einzufinden und hier einen Selbsttest durchzuführen. Es werden Selbsttests zur Verfügung stehen. Wir freuen uns aber auch, wenn Sie (einen noch nicht durchgeführten) Selbsttest von zu Hause für Ihren Test mitbringen. Auch Geimpfte und Genesene können sich testen, wenn sie möchten.
  • Zwischen 11 und 18 Uhr wird die Dorfchemnitzer Kirche am 1. Advent offen sein für die persönliche Andacht und Gebet. Die Predigt vom Gottesdienst wird ausliegen.

Wir wünschen Ihnen allen eine gesegnete Adventszeit!